Zu Hauptinhalt springen

Feedback teilen

Detailliertes und umsetzbares Feedback ist unerlässlich, um Windows 10 zu verändern und zu verbessern. Ihr Feedback hilft Microsoft dabei, die Produktzufriedenheit zu beurteilen und Qualität aufzubauen. Es dient als Leitfaden für Gespräche darüber, welche Veränderungen innerhalb des Betriebssystems vorzunehmen sind. Wenn Sie Feedback übermitteln möchten, besuchen Sie einfach die App Feedback-Hub in Ihrem Startmenü. Bevor Sie Ihr Feedback über den Feedback-Hub übermitteln, lesen Sie bitte Feedback über die Feedback-Hub-App an Microsoft senden und beachten Sie die folgenden Tipps.

Prüfen, ob entsprechendes Feedback vorhanden ist

Ein anderer Nutzer könnte bereits das gleiche Feedback geteilt haben. Signalisieren Sie in einem solchen Fall Ihre Zustimmung über die Option „Ich auch“, anstatt eine zweite Version des Feedbacks einzureichen. Fügen Sie Kommentare hinzu, um bestehende Informationen ggf. näher zu erläutern, oder fügen Sie Szenarien zur Prüfung hinzu.

Verwenden aussagekräftiger Titel bei der Übermittlung von Feedback

Aussagekräftige und präzise Titel helfen den Windows-Ingenieuren, das Problem, über das berichtet wird, besser zu verstehen. Ein Beispiel für einen guten Titel: „Groove stürzt bei der Verbindung mit Bluetooth mit Fehler 80041007 ab.“

Auswählen der richtigen Kategorie für das übermittelte Problem oder Ihre Anfrage

Je nach Art des übermittelten Feedbacks kann es vorkommen, dass bei der Übermittlung des Feedbacks Protokolle und Systemeinstellungen erfasst werden. So kann es sein, dass wir ohne den Erhalt der korrekten Protokolle nicht in der Lage sind, einen Fehler in den Mobildaten zu beheben, der sich laut Protokoll auf die Health-App auswirkt.

Feedback-Themen einzeln einreichen

Indem Sie Ihr Feedback in Form einzelner Punkte einreichen, gewährleisten Sie, dass jeweils die korrekten Protokolle und Daten übermittelt werden.

Das Problem deutlich und sorgfältig beschreiben

Wenn Sie zusätzliche Details mitteilen, ist es wichtig, dass Sie so viele Einzelheiten wie möglich über das Problem übermitteln. Sie können beispielsweise Schritte auflisten, mit denen das Problem reproduziert werden kann, Screenshots (falls zutreffend) anhängen und die Option „Problem reproduzieren“ verwenden, wenn diese für den übermittelten Feedback-Typ verfügbar ist.

Bereitstellen zusätzlicher Informationen

Das Mitteilen zusätzlicher Informationen ist äußerst hilfreich bei der Beschreibung des Problems sowie bei der Darstellung der Einzelheiten der berichteten Erfahrung. Dazu stehen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung: Senden Sie einen Screenshot als Anhang mit, oder fügen Sie eine Datei bei (beispielsweise eine dxdiag-, .cab- oder sonstige Datei) und/oder führen Sie das Problem erneut herbei (Aufzeichnungsmodus). Insbesondere der Aufzeichnungsmodus ist äußerst hilfreich, wenn Sie das Problem reproduzieren können, denn so können detaillierte Protokolle aufgezeichnet werden, während das Problem auftritt.

Ihren Beitrag teilen

Probleme mit geringen Feedback-Zahlen („Ich auch“-Zustimmungen) haben eine geringere Chance, behandelt zu werden. Teilen Sie Ihren Beitrag mit anderen Insidern, nachdem Sie ihn übermittelt haben. Vielleicht tritt bei denen das gleiche Problem auf oder sie wünschen sich die gleiche Funktion/Veränderung, die Sie vorschlagen.

Den Aufzeichnungsmodus nutzen

Der Aufzeichnungsmodus ist eine wichtige Methode, einen Fehler erneut herbeizuführen. Dabei werden detaillierte Protokolle erstellt, die von den Windows-Engineering-Teams überprüft werden können. Um diesen Vorgang zu nutzen, führen Sie die nachfolgenden Schritte aus.

  1. Erstellen Sie einen neuen Feedback-Beitrag.
  2. Wählen Sie „Problem“ aus.
  3. Geben Sie einen Titel ein und ergänzen Sie die erforderlichen Felder.
  4. Wählen Sie die entsprechende Kategorie und Unterkategorie über die Dropdown-Felder aus.
  5. Falls zutreffend, wird ein Abschnitt mit der Überschrift „Problem reproduzieren“ angezeigt.
  6. Wählen Sie den passenden Protokolltyp, den Sie anfügen möchten.
  7. Klicken Sie auf „Aufzeichnung starten“.
  8. [Reproduzieren Sie das Problem, zu dem Sie Feedback teilen]
  9. Klicken Sie auf „Aufzeichnung beenden“. Ein Hinweis wird angezeigt, dass die Protokolldateien Ihrem Feedback nun angehängt werden.
  10. Übermitteln Sie Ihren Feedback-Beitrag. Alle entsprechenden Protokolle und Daten werden Ihrem Beitrag automatisch angehängt.