Zu Hauptinhalt springen

Erste Schritte

Registrieren Sie sich mit Ihrem Unternehmenskonto und geben Sie uns entsprechend den spezifischen Anforderungen Ihres Unternehmens Feedback zu Windows Insider Preview-Builds. Es ist ganz einfach, 1. Registrieren, 2. Installieren, 3. Mitmachen.

Person mit Pluszeichen – registrieren

1. Registrieren

Nutzen Sie für die Teilnahme am Windows-Insider-Programm Ihr Unternehmenskonto.

MEHR ENTDECKEN

Computer mit Stern

2. Installieren

Installieren Sie Windows 10 Insider Preview.

MEHR ENTDECKEN

Hand, die eine Schaltfläche anklickt

3. Mitmachen

Geben Sie uns über den Feedback-Hub Feedback und treten Sie der Community bei.

MEHR ENTDECKEN

1. Registrieren

Wenn Sie sich beim Windows-Insider-Programm mit Ihrem Unternehmenskonto im Azure Active Directory (AAD) registrieren, können Sie und Ihre Kollegen im Namen Ihres Unternehmens Feedback abgeben und dabei helfen, Windows so zu gestalten, dass es Ihren spezifischen geschäftlichen Anforderungen gerecht wird. Für die Registrierung mit Ihrem Unternehmenskonto benötigen Sie Windows 10 Version 1703 oder höher. Wenn Sie über kein AAD-Konto verfügen, finden Sie heraus, wie Sie einen Azure Active Directory-Mandanten erhalten..

UNTERNEHMENSKONTO REGISTRIEREN

Sie sind IT-Administrator?

Sobald Sie sich mit Ihrem AAD-Konto registriert haben, haben Sie auch die Möglichkeit zu verwalten, wie und wann andere Benutzer in Ihrem Unternehmen Windows 10 Insider Preview-Builds herunterladen. Requires Windows 10 Version 1703 or later.

ERFAHREN SIE, WIE SIE PREVIEW-BUILDS VERWALTEN KÖNNEN

2. Installieren

Windows 10 Insider Preview1

Die Installation von Insider Preview-Builds ist eine großartige Möglichkeit, neue Windows-Funktionen kennenzulernen, Feedback zu geben und dabei zu helfen, zukünftige Versionen zu gestalten.

Wie bei allen Vorabversionen kann es vorkommen, dass Sie auf Fehler und andere Probleme stoßen. Aus diesem Grund sind Insider Preview-Builds für Benutzer gemacht, die sich gut mit einem Computer oder Gerät auskennen und denen häufige Updates mit erheblichen Änderungen nichts ausmachen.

Aber machen Sie sich keine Sorgen. Es stehen mehrere Insider Preview-Versionen zur Auswahl. Wenn Sie sich mit den frühen Fast Ring-Versionen nicht wohlfühlen, können Sie sich für die Versionen Slow Ring oder Release Preview entscheiden – diese werden später veröffentlicht, sind dafür aber stabiler. Erfahren Sie mehr über Rings..

Bereiten Sie Ihren Computer für Windows 10 vor.

Für die Installation von Windows 10 Insider Preview benötigen Sie einen Computer mit Windows 10.

  • Wenn auf Ihrem Computer derzeit Windows 7/8/8.1 installiert ist, können Sie Windows 10 hier installieren..
  • Wenn bei der Installation von Windows 10 Probleme auftreten, können Sie einen Windows 10 Insider Preview-Build installieren: Laden Sie die Windows 10 Insider Preview-ISO herunter..
  • Um die Insider Preview-Builds mit Ihrem AAD-Konto zu installieren, benötigen Sie einen Computer mit Windows 10 Version 1703 oder höher. Prüfen Sie unter Einstellungen > System > Info, ob diese Voraussetzung besteht. Einstellungen > System > Info.

Windows 10 Insider Preview ist in den folgenden SKU-Sprachen verfügbar:
Arabisch (Saudi-Arabien), Bulgarisch (Bulgarien), Chinesisch (vereinfacht, China), Chinesisch (traditionell, Taiwan), Dänisch (Dänemark), Deutsch (Deutschland), Englisch (Großbritannien), Englisch (Vereinigte Staaten), Estnisch (Estland), Finnisch (Finnland), Französisch (Frankreich), Französisch (Kanada), Griechisch (Griechenland), Hebräisch (Israel), Italienisch (Italien), Japanisch (Japan), Koreanisch (Korea), Kroatisch (Kroatien), Lettisch (Lettland), Litauisch (Litauen), Niederländisch (Niederlande), Norwegisch, Bokmål (Norwegen), Polnisch (Polen), Portugiesisch (Brasilien), Portugiesisch (Portugal), Rumänisch (Rumänien), Russisch (Russland), Schwedisch (Schweden), Serbisch (Lateinisch, Serbien), Slowakisch (Slowakei), Slowenisch (Slowenien), Spanisch (Mexiko), Spanisch (Spanien, international), Thailändisch (Thailand), Tschechisch (Tschechische Republik), Türkisch (Türkei), Ukrainisch (Ukraine), Ungarisch (Ungarn).

Windows 10 Insider Preview ist in den folgenden LIP-Sprachen (Language Interface Packs, Benutzeroberflächen-Sprachpakete) verfügbar:
Afrikaans (Südafrika), Albanisch (Albanien), Amharisch, Armenisch, Aserbeidschanisch (Lateinisch, Aserbeidschan), Assamesisch, Bangla (Bangladesch), Bangla (Indien), Baskisch, Bosnisch (Lateinisch), Cherokee (Cherokee), Dari, Filipino (Philippinen), Galicisch (Galizien), Georgisch, Gujarati, Hindi (Indien), Indonesisch (Indonesien), Irisch, Isländisch, Kannada, Kasachisch (Kasachstan), Katalanisch (Katalonien), Khmer (Kambodscha), Kirgisisch, Kiswahili, Konkani, Laotisch (Laos), Luxemburgisch, Malaiisch (Malaysia), Malayalam, Maltesisch, Maori, Marathi, Mazedonisch (Ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien), Mongolisch (Kyrillisch), Nepali, Norwegisch (Nynorsk), Odia, Persisch, Punjabi, Quechua, Schottisch-Gälisch, Serbisch (Kyrillisch, Bosnien und Herzegowina), Serbisch (Kyrillisch, Serbien), Sindhi (Arabisch), Sinhala, Tamil (Indien), Tatar, Telugu, Turkmenisch, Uigurisch, Urdu, Usbekisch (Lateinisch, Usbekistan), Valencianisch, Vietnamesisch, Walisisch, Weißrussisch (Weißrussland).

Hinweis:

Windows-LIP-Sprachpakete können nur über die unterstützten Basissprachen installiert werden.. Um zu erfahren, wie Sie Ihre Eingabe- oder Anzeigesprachen nach der Installation eines Sprachpakets konfigurieren können, lesen Sie: So fügen Sie bei Ihrem Computer eine Eingabe- oder Anzeigesprache hinzu bzw. wechseln diese.

Befolgen Sie die Installationsanweisungen.

INSTALLATIONSANLEITUNG

3. Mitmachen

Geben Sie uns mit der Feedback-Hub-App2 unter Windows 10 Feedback. Sie können auch Feedback anzeigen, das von anderen Insidern in Ihrem Unternehmen über die Feedback-Hub-App gegeben wurde, indem Sie nach „Mein Unternehmen“ filtern. Andere Unternehmen können nicht den Namen Ihres Unternehmens sehen, der mit dem Feedback genannt wird.

Schließen Sie sich der Windows Insider Tech Community an, um zusammenzuarbeiten und etwas von Experten zu lernen.

FEEDBACK-HUB
Schließen Sie sich der Windows Insider Tech Community an, um zusammenzuarbeiten und etwas von Experten zu lernen.

Ressourcen

Windows Insider Program for Business Overview

Windows Insider Program for Business Frequently Asked Questions

How to share Insider feedback

 

  1. Die Funktionen stehen in ausgewählten Märkten zur Verfügung und können je nach Region und Gerät abweichen. Windows 10 Insider Preview könnte grundlegend geändert werden, bevor es kommerziell verfügbar ist. Microsoft übernimmt keine ausdrückliche oder implizierte Garantie für die hier bereitgestellten Informationen. Einige Produktfunktionen und -funktionalitäten erfordern möglicherweise zusätzliche Hard- oder Software.
  2. Um diesen Link nutzen zu können, stellen Sie sicher, dass Sie für den Computer Administratorrechte haben und dass die neuesten Windows-Updates installiert sind.
  3. Für Windows Defender Application Guard sind und Hyper-V erforderlich. Damit Sie Application Guard nutzen können, muss Ihr Computer in der Lage sein, Hyper-V auszuführen. Außerdem muss auf Ihrem Computer Windows 10 Enterprise Insider Preview-Build 16188+ installiert sein.